1/6
CARVOEIRO
 

Historische Hinweise auf den Namen Carvoeiro gehen auf das Jahr 1544 zurück. Die Bucht von Carvoeiro war vor allem für Piraten ein attraktives Ziel. Damals war die Stadt als Caboiere bekannt, das alte Wort für ein islamisch-mittelalterliches Fischerdorf. Carvoeiro hat eine schillernde Geschichte von Piraten und Angriffen mit Schiffen, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Die berühmteste Schlacht fand 1544 zwischen einer Flotte portugiesischer Schiffe und dem berüchtigten türkischen Piraten Xarramet statt.

 

In der Zeit zwischen dem ersten und zweiten Weltkrieg war Carvoeiro ein „Hot Spot“ für die portugiesische Oberschicht. Die Ruinen der ehemaligen Casinos in der „Rua do Casino“ sind Zeugen dieser Zeit. Seit den 1960er Jahren hat sich das ehemalige Fischerdorf zu einem internationalen Tourismusziel entwickelt, das vor allem Familien anzieht. Carvoeiro hat sich neben dem klassischen „Sonne und Strand“-Tourismus auch im Golf- und Wassersport einen Namen erarbeitet.

DIE STRÄNDE
 

Es gibt viele schöne Strände in Carvoeiro, also haben Sie die Wahl, wo Sie Ihre faulen Tage in der Sonne der Algarve verbringen möchten! Wird es Praia do Carvoeirooder der Carvoeiro „Stadtstrand“ sein, wie er auch genannt wird, Praia do Paraíso, der einfach der nächste Strand ist, die schöne geschwungene geschützte Bucht von Praia do Carvalho, Praia da Marinhamit einer Auswahl von mehreren kleinen Buchten bei Ebbe oder vielleicht das Vale de Centeanesmit seinen spektakulären Klippen?

1/12
 copy right  Casa Amarela Properties 

 c  Casa Amarela Properties

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon